Nein zu Kuppel-Kreuz auf Berliner Humboldt Forum


Berliner Schloss, Album von Berlin; Globus Verlag, Berlin 1904, PD
Berlins Kultursenator Klaus Lederer (Linke) hat seine Ablehnung des Kuppel-Kreuzes auf dem Humboldt Forum bekräftigt.

evangelisch.de

Auf dieses Gebäude ein Kreuz zu setzen, wäre „völlig anachronistisch“, schrieb Lederer in einem Beitrag für die „Berliner Morgenpost“ (Sonntag). Das Humboldt Forum beherberge keine sakralen Räumlichkeiten: „Es ist ein mit öffentlichen Mitteln zu öffentlichen Zwecken erbauter staatlicher wie stattlicher Bau.“

Das Kreuz hingegen sei ein religiöses Zeichen. „Der Interpretationsspielraum ist gering, die Inhalte sind klar definiert und nicht verhandelbar“, schrieb Lederer. Religiöse Symbole gehörten explizit auf religiöse Gebäude.

weiterlesen

Advertisements

Ein Gedanke zu “Nein zu Kuppel-Kreuz auf Berliner Humboldt Forum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s