Veggies vs. Fleischesser – Beendet euren Glaubenskrieg!


Miteinander, statt gegeneinander essen! © Tabor Gus/Corbis/Getty Images
Seit Jahren führen Veggies und Fleischesser einen Stellvertreterkrieg mit religiösem Eifer. Gewinnen wird am Ende niemand. Gebt euch endlich die Hand, und lasst die Leute essen, was sie wollen, bevor wir uns alle gegenseitig auffressen!

Von David Weinard | stern.de

Verlasse ich die Grenzen von Berlin und seinen tausend Küchen, bekomme ich zu fast jeder Speise dieselbe Wort-Beilage: „Warum isst du denn kein Fleisch?“ will mein Gegenüber häufig von mir wissen. Vielleicht sind meine Nerven schon ein wenig runter,  aber ich höre im Subtext nur noch: „Was stimmt nicht mit dir?“.

So verdreht ich die Logik finde, mich für das Nichttöten von Tieren zu rechtfertigen, so hatte diese Dauerfrage mit der Zeit einen positiven Aspekt: Ich verstehe jetzt, warum es auch für die „Gegenseite“ ermüdend ist, sich für so etwas Banales wie die eigene Essenswahl zu verteidigen. Es gibt Themen, bei denen lässt man sicher gerne mit sich reden, ist an guten Tagen sogar kompromissbereit. Was auf den Teller kommt, ist erfahrungsgemäß eher keins davon. Seien es militante Klischee-Veganer, oder überzeugte Fleischesser, die mit der Evolution argumentieren, regelmäßig gehen beide Seiten weiterhin in Kommentarspalten und an Esstischen dieser Welt in aussichtsloser Mission aufeinander los.

weiterlesen

Advertisements

Ein Gedanke zu “Veggies vs. Fleischesser – Beendet euren Glaubenskrieg!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s