Veröffentlichtes NSA-Dokument sorgt in den USA für Aufruhr


Nach der Veröffentlichung des geheimen NSA-Dokuments fanden in einigen amerikanischen Städten Demonstrationen statt © Erik McGregor/ZUMA Press/Picture Alliance
Ein streng geheimes Dokument des Geheimdienstes NSA wurde auf der Enthüllungsplattform „The Intercept“ veröffentlicht. Auf den US-Präsidenten Donald Trump werfen die neuen Informationen kein gutes Licht.

stern.de

Eigentlich wurde das Justizministerium unter Donald Trump angewiesen, verstärkt gegen die Weitergabe geheimer Staatsdokumente vorzugehen. Nun ist es wieder passiert. Die Veröffentlichung von vertraulichen Informationen des Geheimdienstes NSA über mutmaßliche russische Cyberangriffe hat in den USA hohe Wellen geschlagen.

Nur kurz nachdem die Enthüllungsplattform „The Intercept“ über das Dokument berichtete, wurde eine 25-Jährige Frau wegen der Weitergabe vertraulicher Informationen festgenommen, wie das Justizministerium am Montag in Washington mitteilte. Das NSA-Dokument soll zeigen, dass Hacker mit Verbindungen zum russischen Militärgeheimdienst GRU über Monate hinweg versuchten, in US-Wahlsysteme einzudringen.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s