Getöteter Flüchtlingsberater stammte aus dem Irak


Der von einem syrischen Flüchtling in einer Beratungsstelle des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) getötete Psychologe stammte aus dem Irak.

evangelisch.de

Der 30-Jährige war 2004 zum Studium nach Deutschland gekommen und hatte zunächst ehrenamtlich, später hauptamtlich in der Flüchtlingshilfe gearbeitet, wie ein DRK-Sprecher am Donnerstag in Saarbrücken sagte. Der mutmaßliche Täter hatte den Psychologen den Ermittlungen zufolge am Mittwoch während eines Beratungsgesprächs in der Einrichtung in Saarbrücken erstochen.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s