Anschlag zielte auf Deutsche Botschaft in Kabul


© AFP Anschlag in der Nähe der Deutschen Botschaft in Kabul
Laut einem Bericht galt der schwere Bombenanschlag in Kabul der Deutschen Botschaft. Ein Wachmann stoppte die Anfahrt des mit Sprengstoff beladenen Lasters. Damit rettete er den Menschen in der Vertretung das Leben.

Frankfurter Allgemeine

Der verheerende Bombenanschlag von Kabul mit 160 Toten und über 450 Verletzten aus der Vorwoche sollte nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins „Focus“ gezielt die deutsche Botschaft treffen. Einem aufmerksamen Wachmann sei es zu verdanken, dass die deutschen Diplomaten und ihre Mitarbeiter durch splitternde Scheiben nur Schnittwunden erlitten, berichtet das Magazin unter Verweis auf ein „erstes Fazit deutscher Sicherheitsbehörden“ und einen ersten Untersuchungsbericht.

weiterlesen

Advertisements

Ein Gedanke zu “Anschlag zielte auf Deutsche Botschaft in Kabul

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.