Von der Leyen pflegt den Rommel-Mythos wider besseren Wissens


Generalfeldmarschall Erwin Rommel, 1942. Bild: wikimedia.org/Bundesarchiv, Bild 146-1985-013-07 / CC-BY-SA 3.0

Eigentlich hatte sich die Verteidigungsministerin für eine Umbennung von Kasernen mit Namen von Wehrmachtsoffizieren stark gemacht. Die Generalfeldmarschall-Rommel-Kaserne wird ihren Namen aber behalten.

Frankfurter Rundschau

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hält beim Bundeswehrstandort im nordrhein-westfälischen Augustdorf am Namen Generalfeldmarschall-Rommel-Kaserne fest.

«Die Rommel-Kaserne ist so bewusst benannt worden an einem Jahrestag des Widerstands. Das zeigt, dass Rommel seine Rolle im Widerstand auch gehabt hat», sagte die CDU-Politikerin am Samstag beim «Tag der Bundeswehr» in Augustdorf.

weiterlesen