Persönlicher Kirchentag der Abgeordneten Griese


Kerstin Griese (2014). Bild: wikimedia.org/CC BY-SA 3.0 de – Sven Teschke

50 Bürgerinnen und Bürger können im Rahmen des Gesprächskreises Kirche und Politik vom 16. bis 19. August nach Berlin reisen. Auf Einladung von Kerstin Griese erwartet sie eine Tagung im Bundestag mit Diskussionen und Arbeitsgruppen zum Zusammenleben der Religionen und aktuellen politischen Themen sowie eine Führung durch das Reichstagsgebäude. Auf dem Programm stehen auch Besuche bei der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), deren Leitung Kerstin Griese angehört, und bei der Stadtmission. Besichtigungen der Neuen Synagoge sowie der Gedenkstätte Berliner Mauer und eine Stadtrundfahrt runden die Tage in Berlin ab.

WAZ

Die Reise richtet sich an alle, die sich in einer Kirchengemeinde oder einer Religionsgemeinschaft engagieren. Eingeladen sind außerdem die Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen aus Diakonie und Caritas, evangelischen und katholischen Kitas, Schulen sowie Vereinen und Verbänden, die sich für Themen aus Religion und Politik interessieren.

weiterlesen

Advertisements