Bundespräsidialamt: Das Fass zum Überlaufen brachte Steinmeiers neuer Facebook-Auftritt


Frank-Walter Steinmeier 2014.

Seit Steinmeiers Amtsantritt soll sich der Personalrat mehrfach „hintergangen“ gefühlt haben. Streitigkeiten gab es vor allem um die Einstellung neuer Mitarbeiter – der Personalrat zieht einem Bericht zufolge nun die Reißleine.

Von Adrian Arab | DIE WELT

Ein schon länger schwelender Konflikt zwischen großen Teilen des Beamtenapparats im Bundespräsidialamt und dem neuen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier hat nun seinen Höhepunkt erreicht.

Weil sich der Personalrat seit dem Amtsantritt von Steinmeier am 19. März in zahlreichen Fällen übergangen gefühlt habe, soll er nun seinen Rücktritt eingereicht haben. Das berichtet die “Berliner Zeitung“. Der Personalrat wolle noch bis zur Neuwahl des Gremiums seine Arbeit weiterführen.

Das Fass zum Überlaufen habe der neue Facebook-Auftritt Steinmeiers gebracht – immerhin das erste Profil eines deutschen Staatsoberhaupts. Seit Montag präsentiert sich Steinmeier in dem Sozialen Netzwerk – offenbar zum Unmut seines Personalrats.

weiterlesen

Advertisements

Ein Gedanke zu “Bundespräsidialamt: Das Fass zum Überlaufen brachte Steinmeiers neuer Facebook-Auftritt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s