Pfarrer sitzt im Aargau wegen Kindesmissbrauchs in U-Haft


Das Strafverfahren sei nach der Anzeige eines Betroffenen eingeleitet worden. Der 68-jährige Beschuldigte legte ein Teilgeständnis ab.

Die Presse.com

Ein reformierter Pfarrer ist im Kanton Aargau wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauch von Kindern verhaftet worden. Der 68-jährige Beschuldigte sitzt seit Ende März in Untersuchungshaft. Er legte ein Teilgeständnis ab.

Der Verhaftete war in diversen reformierten Kirchengemeinden in den Kantonen Aargau, Solothurn und Schwyz tätig.

weiterlesen

Advertisements