Bistum Essen: Katholiken treten wegen fehlender Bindung aus


Eine fehlende Bindung zur Kirche und eine fortschreitende Entfremdung sind die Hauptgründe für Kirchenaustritte im Bistum Essen.

FOCUS ONLINE

Das sind erste Ergebnisse einer Studie mit 3000 Teilnehmern, die das Bistum am Donnerstag veröffentlicht hat. Nach Angaben aus Essen, verlassen pro Jahr 4000 Christen die katholische Kirche im Ruhrbistum. Zwar spiele auch die gesparte Kirchensteuer eine Rolle, das Finanzielle sei aber oft nur der Auslöser für den Austritt. Ein weiterer Austrittsgrund sei der Eindruck, die Kirche vertrete eine nicht mehr zeitgemäße Haltung. Der Kirchenaustritt sei meist ein langfristiger Prozess.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Bistum Essen: Katholiken treten wegen fehlender Bindung aus

  1. Man könnte auch sagen, die Leute glauben den Scheiß einfach nicht mehr. Aber das würde ja nicht tiefsinnig klingen.

    > Der Kirchenaustritt sei meist ein langfristiger Prozess.

    Quatsch. Zehn Minuten auffem Amt und feddich.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s