Heute ist Asteroid Day!


Es nicht die Frage ob, sondern nur wann ein Asteroid auf Kollisionskurs mit der Erde gehen wird. © Pitris/ thinkstock
Asteroiden gibt es in unserer kosmischen Umgebung reichlich, entsprechend real ist die Gefahr einer Kollision. Doch bisher sind wir auf diese Bedrohung kaum vorbereitet. Der heutige „Asteroid Day“ soll aufzeigen, wie wichtig die Überwachung erdnaher Asteroiden und die Forschung an möglichen Abwehrmethoden ist – bei beidem hapert es noch. Immerhin sind bereits einige Testmissionen zur Asteroidenforschung und -abwehr geplant oder sogar schon unterwegs.

scinexx

Nach Schätzungen der NASA gibt es Millionen von erdnahen Asteroiden, die potenziell irgendwann die Erde treffen könnten. Um rechtzeitig gewarnt zu sein, werden rund 15.000 dieser Brocken bereits kontinuierlich überwacht – allerdings sind dies fast nur größere Asteroiden von mehreren hundert Metern bis zu rund einem Kilometer Durchmesser. Kleinere Objekte dagegen sind bisher noch kaum erfasst, obwohl auch sie verheerende Schäden anrichten können.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s