Immer mehr Türken verzweifeln


Tausende für Gerechtigkeit. Angeführt von Oppositionschef Kilicdaroglu marschieren Türken Richtung Istanbul. Sie protestieren…FOTO: IMAGO/DEPO PHOTOS
Zigtausende Türken sind nach dem Putschversuch ins Gefängnis gesteckt worden, viele haben den Job verloren – die Betroffenen bangen um ihre Existenz.

Von Susanne Güsten | DER TAGESSPIEGEL

Murat fährt in diesem Jahr nicht in Urlaub. Die Sommerhitze glüht in den Straßenschluchten von Istanbul, die Sonne strahlt erbarmungslos auf das Taxidach, und Murat kämpft mit entzündeten Nebenhöhlen von den Abgasen. Normalerweise würde er um diese Jahreszeit mit seiner Familie für eine Woche ans Meer fahren, doch das wäre jetzt geschmacklos.

Das kann er seinem Schwager nicht antun. Denn der sitzt seit elf Monaten hinter Gittern und bekommt kein Gehalt mehr – warum und wofür, darauf können sich weder Murat noch der Schwager einen rechten Reim machen. Außerdem braucht der Taxifahrer jede Lira, um die Schwägerin und ihre drei kleinen Kinder zu unterstützen.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s