Kinderpornos? Die schauen nicht nur Pädophile


ILLUSTRATION – Ein Screenshot einer Login-Seite der Kinderpornografie-Plattform „Elysium“ ist am 07.07.2017 am Rande einer Pressekonferenz von Bundeskriminalamt (BKA) und Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt in Wiesbaden (Hessen) auf dem Monitor eines Smartphones zu sehen. Beim Schlag gegen die europaweit größte Kinderpornografie-Plattform „Elysium“ im Darknet haben die Ermittler 14 Verdächtige festgenommen. Hauptbeschuldigter ist ein 39-Jähriger aus dem Kreis Limburg-Weilburg in Hessen, er war der mutmaßliche Administrator der international ausgerichteten Plattform. Foto: Arne Dedert/dpa +++(c) dpa – Bildfunk+++ Quelle: dpa
Etwa 87.000 Nutzernamen verzeichnete die jüngst aufgeflogenen Kinderporno-Plattform „Elysium“. Was aber treibt die Nutzer, sich am Missbrauch von Kindern zu weiden? Psychologen sehen mehrere Motive.

Von Fanny Jimenez | DIE WELT

Das internationale Kinderporno-Netzwerks „Elysium“, das Fahnder im Darknet aufgedeckt haben, dem dunklen Teil des Internets. In nur fünf Minuten hatte man die Software heruntergeladen, sich Benutzernamen und Passwort zugelegt – wenn man es wollte.

Anders als sonst auf solchen Plattformen üblich, musste man nicht selbst Material beisteuern, um zuzuschauen. Wie auf einem großen Marktplatz tauschten die rund 87.000 Nutzer Fotos und Videos von missbrauchten Kindern aus, verabredeten sich zum Missbrauch, der teils gleich wieder online gestellt wurde. Daten im zweistelligen Terabyte-Bereich stellten die Ermittler sicher.

weiterlesen

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kinderpornos? Die schauen nicht nur Pädophile

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s