Landeskonservatorin: „Hitler-Glocke“ hängenlassen


Die Bronzeglocke mit Hakenkreuz und dem Spruch „Alles fuer’s Vaterland – Adolf Hitler dpa/Uwe Anspach
Was soll mit der sogenannten Hitler-Glocke aus der Kirche im pfälzischen Herxheim am Berg passieren?

FOCUS ONLINE

Der 240 Kilo schwere Klangkörper, der ein Hakenkreuz und einen Hitler-Spruch trägt, sorgt seit Wochen für Gesprächsstoff. Die rheinland-pfälzische Landeskonservatorin Roswitha Kaiser hat sich nun dafür ausgesprochen, die Glocke im Turm der 1000 Jahre alten Kirche hängenzulassen und sie auch weiter zu benutzen – als mahnendes Andenken an etwas, „was man lieber vergessen möchte“. Sie leitet die Direktion Landesdenkmalpflege der Generaldirektion Kulturelles Erbe. Die Glocke mit der Aufschrift „Alles fuer’s Vaterland Adolf Hitler“ und dem Hakenkreuz darunter hängt seit 1934 in der Kirche.

weiterlesen

Advertisements

Ein Gedanke zu “Landeskonservatorin: „Hitler-Glocke“ hängenlassen

  1. Michael Schmidt

    Niemandem scheint der Rechtschreibfehler der NS-Glockengiesser aufzufallen.

    Das gleichnamige Hölderlin-Gedicht ist in jedem Schulbuch mit der Überschrift „Fürs Vaterland“ zu finden.

    Ebenso bekannt ist der Aufruf in Schillers Wilhelm Tell, „Ans Vaterland, ans teure, schließ dich an“.

    Das falsche Apostroph in der Hitlerglocke von 1934 erinnert lebhaft an die von Karl Kraus bemerkten fehlenden Kommata in den anderen Wahlsprüchen der Bewegung, „Deutschland erwache“ bzw. „Juda verrecke“.

    Die Hitlerglocke aus Herxheim gehört ins Museum für Zeitgeschichte und nicht in das Gotteshaus einer staatlich anerkannten Religionsgemeinschaft.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s