Die ‚KjGay Berlin‘ verteilte auf Berliner Bistumsjugendtag Kondome – „KjGefickt“


Bild: KjGAY Berlin/FB

Kondomverpackungen waren beschriftet mit „KjGefickt“ und „Liebe ist für alle da!“ über dem offiziellen KjG-Logo – kath.net fragte das Erzbistum, warum die Aktion auch auf Facebook- und Twitterauftritten des Erzbistums erwähnt wurde.

kath.net

Im Erzbistum Berlin gibt es Aufregung rund um eine Kondomverteilung der „KJGay Berlin“-Bewegung. Diese hatte auf dem offiziellen Jugendtag des Erzbistums Berlin sogenannte „KJGay Berlin“-Kondome verteilt. Die bunt bedruckten Kondomverpackungen trugen Aufschriften wie „KLGefickt“ und „Liebe ist für alle da!“, die direkt auf das offizielle KJG-Logo aufgebracht worden waren. Zusätzlich dazu wurde gestern auf den beiden offiziellen Auftritten des Erzbistums Berlin auf Facebook und Twitter ein Post online gestellt, der positiv auf die Kondomverteilaktion der sogenannten „KJGay Berlin“ beim Bistumsjugendtag hinwies. Der Post löste bei nicht wenigen Katholiken Irritationen aus und wurde nach einiger Zeit wieder gelöscht. Auf dem Facebook- und dem Twitterauftritt des Erzbistums fand sich danach folgender Post: „Erzbistum Berlin: Aufgrund eines bestehenden Abstimmungsbedarfes in unserem Redaktionsteam haben wir einen Beitrag vorerst gelöscht.“ Auch dieser Post wurde einige Zeit später wieder gelöscht. Der Bistumsjugendtag fand vom 7. bis 9. Juli 2017 in Zinnowitz am Strand statt.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s