Ein Jahr nach dem Putschversuch: So geht es der Gülen-Bewegung in Deutschland


Deutschland könnte das neue Zentrum der Gülen-Bewegung werden. (Symbolbild) (Foto: dpa)
Morddrohungen, Schulschließungen, zerbrechende Familen: Die deutsche Gülen-Bewegung kämpft seit dem Umsturzversuch in der Türkei um ihren Ruf – und ums Überleben.

Von Deniz Aykanat, Hakan Tanriverdi | Süddeutsche.de

Hanife Tosun klopft an die Tür. Hier müsste der Treffpunkt sein, sagt sie. Zweiter Stock in einem Bürokomplex, fernab der Kölner Innenstadt, ein Ort, an den man nicht zufällig gelangt. Tosun wählt eine Nummer. Irgendwo schrillt ein Smartphone. „Da sind sie“, sagt Tosun. Plötzlich huscht ein Mann an ihr vorbei die Treppe hinunter und verlässt fluchtartig das Haus.

Zehn Minuten und zwei Anrufe von Tosun später sperrt ebendieser Mann die Tür auf, an der Tosun gerade noch gewartet hatte. Er hat fünf weitere Personen mitgebracht, die sich in der Umgebung versteckt hielten.

Es sind unbeholfen wirkende Versuche, unentdeckt zu bleiben. „Entschuldigen Sie, dass wir so vorsichtig sein müssen“, sagt einer von ihnen. Jeder muss sein Smartphone abgeben, der Mann bringt sie in das Nebenzimmer. Er fürchtet, dass der türkische Geheimdienst eines der Geräte geknackt haben könnte und aus der Ferne das Mikrofon einschaltet.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s