Berlin verliert Geduld mit Ankara und droht mit wirtschaftlichem Schlag


Sigmar Gabriel hat wegen dem Streit mit der Türkei seinen Urlaub abgebrochen und hält in Berlin einen Krisen-Gipfel ab © Gregor Fischer/DPA
Die diplomatische Krise zwischen Deutschland und der Türkei spitzt sich weiter zu. Angesichts der immer bedrohlicheren Menschenrechtslage erwägt Berlin, Ankara wirtschaftliche Daumenschrauben anzulegen.

stern.de

Nach den jüngsten Verhaftungen von Menschenrechtlern in der Türkeidroht die Bundesregierung dem Nato-Partner mit Konsequenzen. Was praktisch geschehen soll, will Bundesaußenminister Sigmar Gabriel am Donnerstag in Berlin verkünden. Aufgrund der zugespitzten Lage hatte der SPD-Politiker eigens seinen Urlaub abgebrochen. Für Aufsehen sorgt auch ein Bericht, demzufolge Ankara mehrere deutsche Firmen der Terrorunterstützung beschuldigt.

Bereits am Mittwoch war der türkische Botschafter ins Auswärtige Amtzitiert worden. Dabei wurde ihm nach Angaben des Ministeriums „klipp und klar“ mitgeteilt, dass die Verhaftungen des Deutschen Peter Steudtner und fünf weiterer Menschenrechtsaktivisten in Istanbul „weder nachvollziehbar noch akzeptabel“ seien.

weiterlesen

Advertisements

Ein Gedanke zu “Berlin verliert Geduld mit Ankara und droht mit wirtschaftlichem Schlag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s