Männer unter 50 Jahren dürfen Jerusalems Altstadt nicht betreten


Sicherheitskräfte neben dem Eingang zum Tempelberg in Jerusalem – imago/UPI Photo
In der Nacht wurden am Tempelberg mehr als 20 Palästinenser verletzt. Steine und Glasflaschen wurden auf Polizisten geworfen.

Die Presse.com

Auf dem Tempelberg in Jerusalem ist es erneut zu Ausschreitungen gekommen: In der Nacht auf Freitag wurden dort mehr als 20 Palästinenser verletzt. Nach Angaben des palästinensischen Roten Halbmonds wurden zwei Menschen mit schweren Schussverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Eine israelische Polizeisprecherin teilte mit, Dutzende Muslime hätten in der Altstadt Steine und Glasflaschen auf Polizisten geworfen.

Und noch eine Bekanntgabe tätigte die israelitische Polizei: Sie untersagte Männern unter 50 Jahren den Zugang für die heutigen Freitagsgebete. Der Zugang zur Altstadt und zum Tempelberg sei nur Männern ab dem Alter von 50 Jahren sowie allen Frauen gestattet, wurde mitgeteilt.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s