Europa ist überaltert und braucht Einwanderung


Demografie © Georgie Pauwels @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
Nach Angaben des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung ist Europa überaltert und braucht Einwanderer. Deutschland steht hinsichtlich Demografie und Wirtschaft international gut da, besonders Berlin und Leipzig haben aufgeholt.

MiGAZIN

Deutschland hat die Krisen, denen Europa in den vergangenen Jahren ausgesetzt war, einer Studie zufolge recht gut gemeistert und steht demografisch und wirtschaftlich im internationalen Vergleich gut da. Wie aus der am Dienstag in Berlin vorgestellten Studie des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung zur demografischen Zukunft Europas weiter hervorgeht, ist die Überalterung der europäischen Bevölkerung eine der größten Herausforderungen des Kontinents. Dieser Zustand werde dazu führen, dass Sozialleistungen schwieriger zu finanzieren sein werden, warnen die Wissenschaftler. Eine Chance, dem entgegenzuwirken, bestehe in der Einwanderung aus Nicht-EU- und außereuropäischen Ländern.

Für die Studie „Europas demografische Zukunft. Wie sich die Regionen nach einem Jahrzehnt der Krise entwickeln“ haben die Wissenschaftler des Berlin-Instituts 290 europäische Regionen analysiert. Dabei zeigt sich den Angaben zufolge, dass der Kontinent demografisch gespalten ist: Im Zentrum, im Norden und im Westen Europas sorgten vergleichsweise hohe Kinderzahlen und Einwanderung auf absehbare Zeit für Bevölkerungswachstum. Vielen Regionen in Süd- und Osteuropa drohten hingegen Bevölkerungsverluste. Erfolgreich integrierte Einwanderer könnten in Zukunft dazu beitragen, die demografischen Herausforderungen abzumildern, betonte Studienautor Stephan Sievert.

weiterlesen

Advertisements

Ein Gedanke zu “Europa ist überaltert und braucht Einwanderung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s