„Auch Tiere christlich bestatten“


Gedenkstein auf einem Tierfriedhof. Foto: imago stock&people
Der katholische Moraltheologe Michael Rosenberger ist für eine christliche Bestattung von Haustieren. Wo zwischen Familien und ihren Tieren über Jahre ein „enges persönliches Verhältnis“ entstanden sei, sei diese Praxis naheliegend bis hin zur gemeinsamen Beerdigung von Mensch und Tier im Familiengrab.

Frankfurter Rundschau

Der katholische Moraltheologe Michael Rosenberger ist für eine christliche Bestattung von Haustieren. Wo zwischen Familien und ihren Tieren über Jahre ein „enges persönliches Verhältnis“ entstanden sei, sei diese Praxis naheliegend bis hin zur gemeinsamen Beerdigung von Mensch und Tier im Familiengrab, schreibt der im österreichischen Linz lehrende Professor in der August-Ausgabe der „Stimmen der Zeit“. Tiere seien Geschöpfe Gottes, auch für sie sei Christus gestorben. Die Kirchen sollten daher eine Vermeidungshaltung überwinden.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s