„Dämonen selbst gerufen“ – Islamist Lau als Terrorhelfer verurteilt


Der Islamist Sven Lau wurde zu einer mehrjährigen Freitheitsstrafe verurteilt © Rolf Vennenbernd/DPA
Die islamistische Szene muss auf einen ihrer prominentesten Vertreter für geraume Zeit verzichten. Das Düsseldorfer Oberlandesgericht hat Sven Lau als Terrorhelfer zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt.

stern.de

„Es sind die Dämonen, die Sie selbst gerufen haben.“ Mehrfach spricht der Vorsitzende Richter Frank Schreiber den blassen, schwarz gekleideten Mann auf der Anklagebank direkt an. „Sie haben die rote Linie mehrfach überschritten. Es ist eindeutig, dass sie geliefert haben.“ Am Mittwoch verurteilt das Düsseldorfer Oberlandesgericht Sven Lau als Terrorhelfer zu fünfeinhalb Jahren Haft.

Der Islamistenführer habe sich, nachdem er aus gesundheitlichen Gründen den Dienst als Feuerwehrmann in Mönchengladbach quittiert hatte, im Lauf der Jahre radikalisiert. Die Entwicklung sei ihm teilweise entglitten. Seine Freunde seien jetzt beim Islamischen Staat, „dem Sinnbild der entmenschlichten Grausamkeit und Mordlust“, sagt Schreiber.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s