Sind nicht alle Islamisten psychisch labil?


Symbol Bild: Reuters
  • Die Behörden verdächtigten den Mann, der am Freitag in Hamburg-Barmbek eine Person getötet und mehrere verletzt hat, als Islamisten.
  • Er galt jedoch ebenfalls als psychisch labil, sodass sein Motiv für die Tat nach wie vor unklar ist.
  • Die Ermittler gehen derzeit von einem Einzeltäter aus, bisher gibt es keine Hinweise auf Netzwerke oder Hintermänner.

Süddeutsche.de

Der Mann, der am Freitag in einem Supermarkt in Hamburg-Barmbek eine tödliche Messerattacke verübt hat, war den Behörden als Islamist bekannt. In einer Pressekonferenz zum Ermittlungsstand sagte Innensenator Andy Grote, der Täter stamme aus dem arabischen Raum und sei offenbar als Schutzsuchender in die Stadt gekommen. Das Motiv ist noch nicht klar: „Zum jetzigen Zeitpunkt können wir zur Motivlage des Täters sagen, dass es Bezugnahme auf religiöse Beweggründe gibt, islamistische Motive, aber auch eine psychischen Labilität.“ Es handele sich um eine „Gemengelage“, und es sei noch nicht klar, was der vorherrschende Antrieb des Mannes war.

weiterlesen

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Sind nicht alle Islamisten psychisch labil?

  1. Rolo

    Was für eine Frage ? Zweifelt da irgendjemand daran ? Religiöse Beweggründe sind generell eindeutige Zeichen für psychische Labilität. „Religion“ funktioniert ausschließlich durch psychisch labile Artgenossen (Hirten), in Symbiose mit gesinnungsformierten Neurotikern (Herde, Schafe, Lämmer etc.)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s