Vatikan plant Anti-Mafia-Netzwerk


Bild: hiphop ’n’more
Die Vatikanbehörde für Menschenrechte will ein internationales Strategiebündnis zum Kampf gegen organisierte Kriminalität aufbauen. Auch innerkirchliche Strafen könnte es bald für Mafiosi geben.

katholisch.de

Der Vatikan will ein internationales Strategiebündnis zum Kampf gegen Korruption und organisierte Kriminalität aufbauen. Geplant ist ein Netzwerk mit staatlichen Institutionen, Nichtregierungsorganisationen sowie anderen Vereinigungen und Gruppen, wie aus dem Schlussdokument eines ersten Forums zur Korruptionsbekämpfung hervorgeht, das der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) vorliegt. An dem Treffen auf Einladung der Vatikanbehörde für Menschenrechte und Entwicklung hatten Mitte Juni internationale Vertreter von Behörden und Polizei sowie Staatsanwälte und Verbrechensopfer teilgenommen.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s