IS-Einheit trainiert Terroristen für Anschläge in Europa


Bild: nationalreview.com
Ein in Syrien gefangener Kämpfer des Islamischen Staates hat berichtet, dass eine geheim operierende Einheit des IS Anschläge in Europa koordiniere. Die Ausbildung zum Attentäter dauere sieben Monate.

DIE WELT

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) unterhält in Syrien eine Ausbildungseinheit für Attentäter, die Anschläge in Europa ausführen sollen. Das will die britische „Sunday Times“ unter Berufung auf einen in Syrien gefangenen IS-Kämpfer aus Europa erfahren haben. Gleichzeitig sei die Einheit für die Koordinierung von Anschlägen durch IS-Sympathisanten zuständig, die per Internet in Europa rekrutiert werden. Unter den Absolventen des Terrortrainings sollen auch IS-Kämpfer aus Deutschland sein.

Die geheim operierende Einheit soll demnach allen Ankömmlingen aus Europa im IS-Gebiet eine Ausbildung zum Attentäter anbieten. Das sieben Monate lange Training umfasse Bombenbau, extreme körperliche Belastungstests und ideologische Schulungen. Die Einheit sei noch immer aktiv. Noch im Februar 2017 sei eine Schleuserroute über die Türkei nach Europa offen gewesen.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s