Zeigt dieses Felsbild eine Sonnenfinsternis?


Ritzbilder auf dem Piedra del Sol im Chaco Canyon. Unten rechts ist die ungewöhnliche Sonnendarstellung zu sehen. © University of Colorado
Astronomisches Zeugnis im Fels: Die geheimnisvollen Anasazi könnten eines der frühesten Zeugnisse einer Sonnenfinsternis in Nordamerika hinterlassen haben. Eines ihrer Felsbilder im Chaco Canyon zeigt ein Sonnensymbol, dessen Rand den Strukturen in der Sonnenkorona verblüffend ähnelt. Sogar eine Sonneneruption könnte dargestellt sein. Gesehen haben können die Anasazi diese Strukturen aber nur während einer totalen Sonnenfinsternis.

scinexx

Die kommende Sonnenfinsternis am 21. August über den USA sorgt schon jetzt für Vorfreude und Begeisterung. Doch in früheren Zeiten galt ein solches Ereignis eher als Unglücksbote, als Zeichen für den Unmut der Götter – schließlich verletzte diese plötzlich hereinbrechende Dunkelheit den natürlichen Lauf der Dinge. Kein Wunder, dass Menschen schon vor tausenden von Jahren solche totalen Sonnenfinsternisse als besondere Omen betrachteten und sie in Bildern und Texten dokumentierten.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s