Papst Franz segnet unabsichtlich Regenbogenfamilie


Verehrungswürdige Puppe. Themenbild
Da ist wohl im Vatikan etwas schief gegangen: Das Staatssekretariat des Kirchenstaates schickte einer Familie zur Taufe ihrer drei Kinder einen Glückwunschbrief und ein signiertes Foto von Papst Franziskus. Doch dabei haben die Vatikan-Beamten offenbar übersehen, dass die Eltern der Kinder ein schwules Paar sind.

Von Andreas Markus | GGG.at

LGBT-Aktivist und sein Partner adoptierten drei Kinder

Der 53-jährige Toni Reis ist Vorsitzender der brasilianischen LGBT-Organisation „Grupo Dignidad“. Gemeinsam mit seinem Partner, dem Briten David Harrad, zieht er drei Kinder groß: Vor fünf Jahren adoptierte das Paar den jetzt 16-jährigen Allyson, zwei Jahre später kamen die jetzt 14-jährige Jéssica und der elfjährige Filipe dazu.

weiterlesen

Advertisements