Kirchen schützen sich gegen Terroranschläge


Image: Louis Berk/CC BY-ND 2.0
Nach dem Anschlag in Barcelona sind die Sicherheitsvorkehrungen am Kölner Dom erhöht worden. In anderen Kirchen gelten schon länger strengere Kontrollen. Sorge löst ein Bericht aus, wonach Terroristen die Dresdner Frauenkirche ins Visier nehmen.

evangelisch.de

Bekannte Kirchen in Deutschland reagieren auf die jüngsten Terroranschläge mit erhöhten Sicherheitsvorkehrungen. Der Kölner Dom wird nach dem Anschlag in Barcelona stärker vor möglichen Angriffen mit Lastwagen geschützt, wie Stadt und Polizei am Mittwoch mitteilten. Nach einem Zeitungsbericht ist zudem die Dresdner Frauenkirche stärker ins Visier von Terroristen gerückt. Die Verantwortlichen stehen seit längerem in engem Kontakt mit dem sächsischen Landeskriminalamt und der Polizei. Am Berliner und am Aachener Dom gelten bereits seit einiger Zeit erhöhte Sicherheitsvorkehrungen.

weiterlesen