Kirchen rufen zur Schonung der Schöpfung auf


Die Schöpfung

Die großen christlichen Kirchen in Europa haben zu einem maßvolleren Umgang mit der Umwelt aufgerufen.

evangelisch.de

Klimawandel, Verlust der Artenvielfalt und wachsende Abfallberge gingen auch „auf unseren Egoismus, auf die fehlende Sorge und Pflege sowie auf eine weit verbreitete Verkennung der Erde als Profitquelle“ zurück, erklärten die Konferenz Europäischer Kirchen (KEK), der Rat der Europäischen Bischofskonferenzen (CCEE) und das Europäische Christliche Umweltnetzwerk (ECEN) am Donnerstag.

weiterlesen

Und Gott segnete sie und sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und mehret euch und füllet die Erde und machet sie euch untertan und herrschet über die Fische im Meer und über die Vögel des Himmels und über alles Lebendige, was auf Erden kriecht!1.Mose,1:28

2 Comments

  1. 1. Mose, 1:28. Für Religioten ist dies die Aufforderung, die Rechtfertigung sowie der Freibrief zur Zerstörung der Natur (und letztlich, unwillkürlich damit sich selbst). Wie bescheuert müsste eigentlich ein Schöpfer sein, der seinen Geschöpfen den Auftrag erteilt seine ureigenste Schöpfung platt zu machen ?

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.