Schnellster Pulsar der Milchstraße entdeckt


Der neuentdeckte Pulsar ist der schnellste cder Milchstraße und eine „Schwarze Witwe“: Er saugt seinen Begleiter aus. © NASA/GSFC, Scientific Visualization Studio
Kosmischer Kreisel: Astronomen haben den am schnellsten rotierenden Pulsar der Milchstraße entdeckt – und den zweitschnellsten überhaupt. Der Neutronenstern dreht sich 42.000 Mal pro Minute um seine eigene Achse und sendet dabei starke Radio- und Gammastrahlung aus. Seine Energie bekommt der rund 5.000 Lichtjahre entfernte Pulsar dabei durch Kannibalismus: Er saugt seinen kleineren Begleiter aus.

scinexx

Pulsare sind schnell rotierenden und stark magnetische Neutronensterne – Relikte einer Supernova-Explosion. Diese ultradichten Sternenkerne senden wie ein kosmischer Leuchtturm gebündelte Radio-, Röntgen- und Gammastrahlen aus, die in regelmäßigem Takt durch das All streifen. Diese Strahlenpulse können extrem energiereich sein und es gibt sogar Pulsare, die ständig zwischen Radiowellen und Gammastrahlen umschalten.

weiterlesen