Religiotie: Unterdrückt ‚Google Maps‘ die Kreuze auf Kirchtürmen?


In den sozialen Netzwerken wird unter christlichen Teilnehmern derzeit die Frage diskutiert, ob Google Maps bei seiner Funktion „Streetview“ möglicherweise die Kreuze auf den Kirchen unterdrückt.

kath.net

Es werden teilweise Beispielsfotos gebracht, die dies zu belegen scheinen. Andere User weisen allerdings darauf hin, dass die Kreuze oft eher filigran seien und deshalb in der bisher noch eher gröberen 3D-Darstellung schlicht untergingen, wie auch andere schmale Objekte, etwa Antennen.

2 Comments

Kommentare sind geschlossen.