Berns Staatsanwaltschaft ermittelt gegen mutmasslichen Hassprediger


Der mutmassliche Hassprediger der Bieler Ar’Rahman-Moschee ist ins Visier der Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland geraten. Sie nahm Ermittlungen gegen den 64-jährigen Libyer auf. Das berichtet der «Blick» am Mittwoch unter Berufung auf einen Sprecher der Behörde. 

Neue Zürcher Zeitung

 Der Sachverhalt werde auf die strafrechtliche Relevanz hin geprüft. Mehrere Schweizer Medien warfen dem Vorbeter vor, gegen Andersgläubige gehetzt zu haben.

Die Zeitungen «Der Bund» und «Tages-Anzeiger» sowie das Schweizer Fernsehen SRF berichteten im August, der Prediger habe in der Bieler Ar’Rahman-Moschee auf Arabisch gegen Andersgläubige gehetzt. Die Medien berufen sich dabei unter anderem auf Tonbandaufnahmen. Demnach soll der Vorbeter zur Vernichtung Andersgläubiger aufgerufen haben.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s