Dieses 130-Tonnen-Monster lauert in Londons Kanalisation


Ein Ende des Fettberges, der jetzt in Whitechapel, London, entdeckt wurde Quelle: AP/Thames Water
Er ist so schwer wie zehn Doppeldecker-Busse, 250 Meter lang und verstopft die Kanalisation im Osten Londons: Der gigantische Berg aus verklumptem Fett und Damenbinden schockiert selbst das gestandene Abwasserunternehmen der Stadt.

DIE WELT

Einer der größten Fettberge aller Zeiten ist in Londons Untergrund gefunden worden. Er wiegt 130 Tonnen, so viel wie zehn Londoner Doppeldecker-Busse, und ist 250 Meter lang.

Was ein Fettberg ist? Die aus dem Englischen übernommene Bezeichnung „fatberg“ ist ein großer Klumpen aus Fett, Binden, Feuchttüchern – also kurzum alles, was in die Toilette geworfen wird und nicht wie Toilettenpapier zerfällt.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s