Studie warnt vor Einfluss der Muslimbruderschaft in Österreich


Österreichisches Innenministerium: Ziel sei „die graduelle Islamisierung der Gesellschaft“

kath.net

In Österreich gibt es „beträchtliche Verbindungen“ zur Muslimbruderschaft. Dies berichtet der „Kurier“ unter Berufung auf eine Studie der George Washington Universität, die sogar ausdrücklich vor Aktivitäten der islamistischen Muslimbruderschaft in Österreich warnt. Die Muslimbruderschaft verfüge über „beträchtliche Verbindungen und Einfluss“ und der Vereinigung nahestehende Personen und Organisationen würden Schlüsselpositionen für das Leben von muslimischen Zuwandern in Österreich einnehmen. Als Quelle für den Bericht „The Muslim Brotherhood in Austria“, der mit Hilfe der Universität Wien, dem Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) sowie dem Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) entstand, dienten bestehende Publikationen, Zeitungsartikel, Beiträge aus Social Media sowie Gerichtsprotokolle.

weiterlesen