Özdemir: Doppelmoral der Bundesregierung Mitschuld an wachsender Salafisten-Szene


Beschlagnahmte Gegenstände zweier Gefährder aus der Salafistenszene (picture alliance / dpa / Swen Pförtner)
Grünen-Chef Özdemir hat die wachsende Zahl von Salafisten in Deutschland als „sehr besorgniserregende Entwicklung“ bezeichnet.

Dlf24

Die salafistische Szene vergrößere sich aber auch aufgrund der Doppelmoral der Bundesregierung, sagte Özdemir. Deutschland exportiere Waffen nach Saudi-Arabien und Saudi-Arabien exportiere das Gedankengut für den Salafismus.

Die deutschen Sicherheitsbehörden rechnen inzwischen 10.300 Menschen zur Salafistenszene, wie die Deutsche Presse-Agentur unter Berufung auf das Bundesamt für Verfassungsschutz berichtet. Ende 2015 seien 8.300 Salafisten registriert worden. Weiter hieß es, insgesamt würden der islamistischen Szene in Deutschland gut 24.000 Personen zugerechnet.