Prag: Präsidenten-Sprecher vergleicht EU mit Nazi-Deutschland


Tschechiens Präsident Zeman: sein Sprecher attackiert die EU – REUTERS
Jiri Ovcacek, Sprecher des tschechischen Staatsoberhauptes Milos Zeman, zieht gegen die Union vom Leder. Grund dafür: Die EU-Behörde für Nahrungsmittelsicherheit äußert Bedenken wegen einer Zutat im Alkoholgetränk „Tuzemak“.

Die Presse.com

Der Sprecher des tschechischen Staatspräsidenten Milos Zeman, Jiri Ovcacek, hat am Freitag für Aufsehen gesorgt, indem er die EU mit dem „Dritten Reich“ und die Tschechische Republik mit einem „Protektorat“ verglichen hat. Ovcacek reagierte so auf die Bedenken, die die EU-Behörde für Nahrungsmittelsicherheit gegen eine Zutat eines in Tschechien beliebten Alkoholgetränks namens „Tuzemak“ geäußert hatte.

„Das Reich hat sich entschlossen, dass man im Protektorat Tuzemak nicht trinken wird. Und Basta!“, schrieb Ovcacek auf Facebook. Gegenüber dem Nachrichtenserver „iDnes.cz“ ergänzte er, er halte an der Aussage fest, weil sie „exakt“ sei. Niemand in der Präsidentschaftskanzlei habe ihn bisher dafür kritisiert. „1943 hatte auch das Reich den Hopfenbau in der Mseno-Region (Mittelböhmen, Anm.) verboten“, so Ovcacek.

weiterlesen