Luthers Einfluss auf die deutsche Kultur ist enorm


Martin Luthers Einfluss auf die deutsche Kultur darf nach Ansicht des Bischofs der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Frank Otfried July, nicht unterschätzt werden. Die Wirkung seiner Bibelübersetzung sowie des Katechismus‘ und der Gesangbuchlieder halte bis heute an, sagte July am Freitagabend im Deutschen Literaturarchiv Marbach.

evangelisch.de

Luthers Wunsch, dass alle Menschen die Bibel lesen können, habe eine Bildungsbewegung angestoßen. Allerdings müsse man sich an den Ecken und Kanten des Reformators und seiner spätmittelalterlichen Prägung abarbeiten. „Ich beneide Luther um die Kräftigkeit seiner Worte, aber nicht um seine Entgleisungen“, sagte July. Heutzutage stehe Luther für Freiheit, die allerdings immer mit Gott verbunden sei, der Freiheit schenkt, und nicht mit dem autonomen Freiheitsbegriff der Neuzeit verwechselt werden dürfe.

weiterlesen