Der Irak und Saudiarabien wollen mit neu gegründetem Rat Iran schwächen


Saudiarabien und der Irak haben nach vielen Jahren der Spannungen am Sonntag einen weiteren Schritt für eine Stärkung der gemeinsamen Beziehungen gemacht.

Neue Zürcher Zeitung

Im Beisein des amerikanischen Aussenministers Rex Tillerson gründeten der saudiarabische König Salman und der irakische Ministerpräsident Haidar al-Abadi einen Koordinierungsrat. Dieser soll eine engere Zusammenarbeit der beiden Länder fördern.

Die USA erhoffen sich durch diese Annäherung eine Verminderung des iranischen Einflusses in der Region. «Wir sind dankbar für diesen Fortschritt und bitten Sie, diese für die Stabilität der Region wichtige Beziehung aufrechtzuerhalten», sagte Tillerson.