Kirchen rufen Abgeordnete des neuen Bundestages zu respektvollem Umgang auf


Ökumenischer Gottesdienst vor konstituierender Sitzung © 2017 AFP
In einem ökumenischen Gottesdienst vor der konstituierenden Sitzung des 19. Deutschen Bundestages haben Vertreter von Katholischer und Evangelischer Kirche die Abgeordneten zu einem respektvollen Umgang miteinander aufgerufen.

stern.de

„Egal in welchem politischen Lager Sie sich verorten – ich wünsche mir auch für das kommende Parlament eine Kultur, in der die demokratischen Tugenden über alle Fraktionsgrenzen hinweg gelebt werden“, erklärte Prälat Karl Jüsten, Leiter des Katholischen Büros in Berlin, am Dienstagmorgen.

Der Bevollmächtigte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Prälat Martin Dutzmann, mahnte, Gott habe den Geist der Liebe gegeben, „der im politischen Gegner nicht den Feind, sondern den Weggefährten sieht und den Geist der Besonnenheit, der Pauschalurteile meidet, genau hinsieht und sorgfältig abwägt“.

weiterlesen