Gasriese schneit Sonnenschutzmittel


Der heiße Gasriese Kepler-13Ab (links) kehrt seinem Stern immer die selbe Seite zu. Das ermöglicht ein ungewöhnliches Phänomen in seiner Atmosphäre. © NASA, ESA, and G. Bacon (STScI)
Ungewöhnliche Entdeckung: Auf der Nachtseite des Gasriesen Kepler-13Ab schneit es Titanoxid – die Substanz, die in Sonnencremes die UV-Strahlung blockiert. Das Ungewöhnliche daran: Das Titanoxid entsteht auf der Tagseite des Exoplaneten. Erst starke Winde wehen es auf die kühlere Nachtseite, wo es zu schneeartigen Flocken kondensiert. Es ist das erste Mal, dass Astronomen dieses Phänomen auf einem Exoplaneten beobachtet haben.

scinexx

Jenseits unseres Sonnensystems existieren die ungewöhnlichsten Planeten. So haben Astronomen bereits einen Gasriesen entdeckt, in dessen Wolken Rubine und Saphireschweben, die nahe Supererde 55 Cancri e überrascht dagegen mit einer Blausäure-Atmosphäre und einem Kern aus Diamant. Exotisch erscheinen auch einige heiße Jupiter – Gasriesen, die ihren Stern extrem eng umkreisen und daher extrem heiß sind.

weiterlesen