Dodo Käßmann nennt Halloween „ein reines Kommerzfest“ – Luther ist dann ein ganzer Markt


Die Botschafterin der evangelischen Kirche für das Reformationsjubiläum, Margot Käßmann, hegt Vorbehalte gegen Halloween-Feiern am Reformationstag.

stern.de

Die Botschafterin der evangelischen Kirche für das Reformationsjubiläum, Margot Käßmann, hegt Vorbehalte gegen Halloween-Feiern am Reformationstag. „Das ist ein reines Kommerzfest“, sagte die 59-Jährige der „Rhein-Neckar-Zeitung“ vom Montag. „Mir tut das leid, denn Luther wollte uns ja nun gerade von der Angst vor Geistern befreien.“

Das Merchandising um die 500-Jahr-Feier der Reformation verteidigte Käßmann jedoch.

weiterlesen