Um die Fakten-Lage bei Wikipedia steht es schlimmer als gedacht


Foto: Wikimedia/Robertolyra/Lizenz: CC BY-SA 3.0
Auf Wikipedia klingen Informationen oft plausibel – doch stimmen sie deshalb auch? Ein erfahrener Autor des Online-Lexikons warnt nun Nutzer vor den Artikeln und erklärt, vor welchem Problem Wikipedia steht.

DIE WELT

Schlagen Sie viele Themen online bei Wikipedia nach? Mit den Informationen des digitalen Lexikons sollten Nutzer vorsichtig umgehen. Denn ein erfahrener Wikipedia-Autor hat nun vor manchen Artikeln der Plattform gewarnt.

„Wir denken viel zu oft: Was auf Wikipedia steht, stimmt alles“, sagte ein Autor mit dem Online-Pseudonym „Magiers“. Doch statt Informationen blind zu vertrauen, sollten sich Nutzer genau ansehen, ob diese aus guten Quellen stammen. Das sei nötig, weil für die Qualitätskontrolle der Artikel Laien verantwortlich sind. Zwar müssen langjährige Schreiber die Beiträge unerfahrener Autoren überprüfen, bevor sie online gehen, „doch das verhindert nur die ganz groben Schnitzer“, warnte er.

„Magiers“ ist Mitglied einer achtköpfigen Jury, die am Samstag in der Katholischen Journalistenschule in München die besten deutschsprachigen Wikipedia-Artikel des Jahres prämiert. Seinen echten Namen verrät er wie viele Autoren nicht. Das Lexikon bemühe sich, Klarnamen der Schreiber geheim zu halten, sagte Sprecher Denis Schröder vom Verein Wikimedia Deutschland, der die Online-Enzyklopädieunterstützt. In manchen Regionen auf der Welt wären Autoren sonst gefährdet.

weiterlesen

2 Comments

  1. Das es Wiki Trolle bei den Stammautoren gibt, ist ja so auch nicht neu. Ich habe vor kurzem gelesen, das ein spezieller Autor statistisch, so viele Änderungen vornimmt, das er eigentlich 24 Stunden arbeitet. Natürlich ein Linksspamer. Das spricht kaum dafür, das seine Beiträge seriös sind. Eher dafür, das dieser Auto seinen Account auch großflächig anderen Nutzern zugänglich macht. Und wenn ich hier in den Kommis lese, das man sich über Sekten beschwert und dann Jammert, das eine Pseudo Religion, wie der Veganismus, nicht seriös behandelt wird, muss ich nur noch lachen.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.