Vatikan will Umgang mit Priesterkindern regeln


Verehrungswürdige Puppe. Themenbild
Die irischen Bischöfe haben es bereits getan, jetzt sollen nach dem Willen des Vatikan alle anderen nachziehen. In Rom arbeitet man derzeit an Richtlinien für dieses besonders heikle Thema.

katholisch.de

Der Vatikan will Richtlinien zum Umgang mit Priesterkindern und deren Vätern erlassen. Das geht aus einem jetzt bekanntgewordenen Brief der Päpstlichen Kinderschutzkommission von Ende Oktober hervor. Der Brief richtet sich an die Organisation „Coping International“, eine Selbsthilfeplattform von Kindern katholischer Priester.

Das Thema werde jene vatikanische Arbeitsgruppe bearbeiten, die auch die Richtlinien zur Prävention von Missbrauch in der Kirche entwickelt hat, heißt es in dem Schreiben, das „Coping International“ auf seiner Internetseite veröffentlichte. Die vatikanische Arbeitsgruppe will demnach auch mit der Organisation zusammenarbeiten und deren Vorschläge aufgreifen.

weiterlesen