UN-Bericht warnt vor erstarkendem IS-Ableger in Somalia


Dschihadisten-Anführer Mumin © 2017 AFP
Ein UN-Bericht warnt vor einem Ableger der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) in Somalia.

stern.de

Ein UN-Bericht warnt vor einem Ableger der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) in Somalia. Die Gruppe unter dem Anführer Scheich Abdulkader Mumin habe im vergangenen Jahr starken Zulauf bekommen, heißt es in einem am Freitag veröffentlichten Bericht einer UN-Beobachtungsgruppe für Somalia. Von geschätzt wenigen dutzend Mitgliedern im Jahr 2016 sei die Gruppe inzwischen auf bis zu 200 Kämpfer gewachsen.

Laut einer Auswertung von Telefonverbindungen halte Mumin Kontakt mit einem IS-Vertreter im Jemen, der als Mittelsmann zu ranghohen IS-Anführern im Irak und in Syrien diene. Die Gruppe in Somalia habe sowohl Befehle als auch Geld vom IS in den beiden Ländern erhalten, heißt es in dem Bericht.

weiterlesen