Deutsche Kampfflugzeuge über dem Negev


Ein deutscher Eurofighter landet in der israelischen Wüste. (Bild: Abir Sultan / Keystone)
In Israel finden die weltweit grössten Luftwaffen-Manöver dieses Jahres statt. Sieben ausländische Staaten nehmen teil, unter ihnen Deutschland und Indien. Geübt wird Kooperation, gefeiert Israels Westintegration.

Von Ulrich Schmid | Neue Zürcher Zeitung

Über dem Negev herrscht stets viel Flugverkehr. Für Israels Luftwaffe ist die südliche Wüste ein gutes Übungsgebiet, und wer gerne in ihre atemraubende Stille hineinhorcht, wird oft vom brachialen Donner von Kampfflugzeugen gestört, die ihre weissen Spuren in den Himmel malen. In diesen Tagen ist besonders viel los, denn bis zum Donnerstag finden über dem Negev die weltgrössten Luftmanöver dieses Jahres statt.

Das Eiserne Kreuz in Israel

«Blue Flag» heisst die elftägige Übung, an der über tausend Soldatinnen und Soldaten aus 8 Nationen teilnehmen. Polen, die USA, Griechenland und Italien waren bereits bei früheren Manövern dabei, erstmals erschienen sind in diesem Jahr Kontingente aus Deutschland, Frankreich und Indien.

weiterlesen

Advertisements

Ein Gedanke zu “Deutsche Kampfflugzeuge über dem Negev

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s