Astronomen entwerfen den Stammbaum der Planeten


Die Planeten unseres Sonnensystems sind unterschiedlich alt. Jupiter ist dabei der älteste Planet. Pluto gilt seit 2006 nicht mehr als Planet – er ist zu klein Quelle: Getty Images – Montage WELT
Die Planeten unseres Sonnensystems entstanden nicht alle zur gleichen Zeit. Jupiter wurde als erster geboren. Das haben Forscher aus Münster bewiesen. Und ein naher Nachbar ist älter als die Erde.

Von Guido Meyer | DIE WELT

Im Jahr 2006 hatten sich die Astronomen entschlossen, eines der Familienmitglieder im Sonnensystem auszuschließen – den Pluto. Seitdem besteht diese Familie nur noch aus acht Planeten. Manche sind riesige Gasbälle, so wie Saturn, andere bestehen aus Metall und Gestein, wie der Mars. Und wie in jeder Familie gibt es ein Schwarzes Schaf.

Das wäre in diesem Fall die Erde, ist sie doch das einzige Familienmitglied, das lebendigen Nachwuchs hervorgebracht hat. Aber wer ist in diesem kunterbunten Haufen eigentlich der Senior? Und wer der Junior? Bislang gab es keinen Stammbaum des Sonnensystems. Doch jetzt steht zumindest fest, wer das älteste Mitglied der Planetenfamilie ist.

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s