Darwin Award kürt dümmste selbstverschuldete Todesfälle


Quelle:Naturkundemuseum Berlin. Bild: bb

„Überleben der Bestangepasstesten“ – Dieser Satz impliziert, dass Arten, die sich nicht anpassen können, aussterben. Menschen, die sich selbst disqualifizieren, „würdigt“ der Darwin-Award.

Von Sophie Hamann | General-Anzeiger

Schnell ein „Selfie“ vor einer Klippe machen? Oder einen Geldautomaten sprengen und dabei so viel Sprengstoff verwenden, dass das ganze Gebäude über einem einstürzt? Diese besonders tragisch-grotesken Selbsttötungen ehrt der „Darwin Award“. Seit 1994 würdigt der sarkastische Preis Menschen, die sich durch ihr eigenes Fehlverhalten quasi selbst aus dem Genpool selektiert haben. Ursprünglich von Biologiestudenten der Stanford Universität in Kalifornien gegründet, erlangte die Webseite schnell Berühmtheit und wird heute täglich ergänzt und im Netz diskutiert.

weiterlesen