Gotteswahn: Palästinensische UN-Diplomatin fürchtet „nie endenden Religionskrieg“


The Temple Mount in Jerusalem (photo credit: Miriam Alster/Flash90)
Die Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt führt zu Verwerfungen: Die Hamas hat für heute eine Intifada angekündigt, nach den Freitagsgebeten drohen schwere Proteste. Die Palästinenser erklären Mike Pence zur Persona non grata.

DIE WELT

Die Palästinenser haben den Weltsicherheitsrat aufgefordert, die Anerkennung Jerusalems als israelische Hauptstadt durch die USA zu widerrufen. In einem Brief an den Rat erklärte die palästinensische Diplomatin Feda Abdelhady-Nasser am Donnerstag, die Entscheidung der amerikanischen Regierung verletzte mehrere UN-Resolutionen.

Sie könne zu einem „nie endenden Religionskrieg“ führen. Der Weltsicherheitsrat hat für den (heutigen) Freitag eine Sondersitzung geplant. Auch andere bedeutende Treffen sind vorgesehen.

weiterlesen