Kramp-Karrenbauer strikt gegen Aufhebung des Abtreibungs-Werbeverbotes – glückliche Sklavin


Saarländische Ministerpräsidentin: Abtreibung ist „eben keine nachträgliche Empfängnisverhütung” – Abtreibung „vernichtet Leben und ist eine schwere Belastung für die betroffenen Frauen”

kath.net

Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat sich deutlich gegen die Aufhebung des Werbeverbots für Abtreibungen ausgesprochen. Dies berichteten verschiedene Medien. Es geht um die Diskussion über Aufhebung des Werbeverbotes, nachdem die Allgemeinmedizinerin Kristina Hänel vom Amtsgericht Gießen zu 6.000 Euro Strafe verurteilt worden ist, weil sie auf ihrer Website für Abtreibung geworben hat

weiterlesen