Muslimischer Mob überfiel christliche Kirche in Ägypten


Eine Gruppe gewaltbereiter Muslime drang in die koptische Kirche von Gizeh ein. Einrichtung wurde zerstört, anwesende Christen wurden attackiert.

Die Presse.com

Eine christliche Kirche außerhalb von Kairo ist laut Medienberichten (Samstag) von einem muslimischen Mob überfallen worden. Demnach stürmte nach dem Freitagsgebet eine Gruppe gewaltbereiter Muslime die koptische Kirche von Gizeh und zerstörte unter lautem Geschrei Teile der Einrichtung, wie die Nachrichtenagentur Kathpress am Samstag berichtet.

Nach Angaben der koptischen Diözese Atfih sind auch anwesende Christen tätlich angegriffen worden. Sicherheitskräfte hätten die Angreifer letztlich vertrieben.

weiterlesen