Neonazistisch? Dieses Video ist Hitler pur!


Das Video, in dem ein Mann einen jüdischen Restaurantbesitzer mit Furor beschimpft, gehört vielleicht nicht auf Facebook. Aber in Schulbücher. Es ist ein trauriges Dokument, 73 Jahre nach Auschwitz.

Von Peter Huth | DIE WELT

Nicht jede Kritik am Staat Israel ist antisemitisch. Aber alle Antisemiten kritisieren Israel. Und am Ende rufen sie: „Ab in die Gaskammern.“ Radikale Muslime. Aber auch deutsche Mittelstandsbürger.

Das Video, das seit ein paar Tagen im Internet zu finden ist, zeigt einen Mann, 60 Jahre alt, in blauer Jacke mit Fellkragen vor einem Lokal im Berliner Stadtteil Schöneberg. Unvermittelt beschimpft er den Gastronomen, einen Juden. Dessen Freundin filmt.

Die Hassrede beginnt, indem er behauptet, er habe „nichts gegen Menschen“, Israel aber führe ‚„70 Jahre Krieg gegen die Palästinenser“. Dann kommt er schnell zu dem Punkt, die Restaurantbetreiber seien „nur Gäste“ in „seinem Land“, woraus folgt: „Du hast aber keine Heimat“, und schließlich: „Du kriegst deine Rechnung.“

weiterlesen